Sandkasten Holz – 3 Produkte im Vergleich

BIG 56737 Sandkasten

  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahr

Little Tikes

  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahr

Wassermuschel

  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahr

Sandkasten Holz – Das Wichtigste in Kürze!

Wieviel Platz steht Ihnen zu Verfügung?
Der rechteckiger Sandkasten Holz kann bei Amazon oder im Baumarkt wie Obi, Hornbach oder Hagebau noch so schön und verlockend aussehen; wenn der Sandspielkasten nicht in Ihren Garten passt, dann werden Sie und Ihre Kinder davon am Ende nicht viel haben. Daher schauen Sie immer vorher, wo der Sandkasten Holz stehen soll. Danach wissen Sie, wie groß die Sandkiste maximal sein darf
Sparen Sie niemals beim Sand!
Im Sandkasten Holz ist das größte und meist benutzte Spielzeug von allen Sandspielzeugen natürlich der Sand. Wie auch bei allen anderen Spielzeugen möchten Sie sicherlich auch hier, dass Ihr Kind das Höchstmaß an Sicherheit beim Spielen hat. Daher investieren Sie von Anfang an in hochwertigen Spielsand.
Die Holzart muss für die Bedingungen passen
Das Holz vom Sandkasten wird über die Jahre hohen Belastungen ausgesetzt; allein durch die Witterung. Daher achten Sie bei der Suche nach dem richtigen Sandkasten Holz auf eine Holzart, die witterungsbeständig ist. Dazu sollte regelmäßig eine Holzbehandlung erfolgen, damit die Feuchtigkeit auch langfristig nicht ins Holz gelangt und es spröde macht.

Worauf ist beim Kauf eines Sandkasten Holz zu achten?

Die erste Überlegung beim Sandkasten Holz kaufen richtet sich immer nach der Frage, wo Sie den Holzsandkasten aufstellen wollen. Denn allein die Größe vom Ort bestimmt am Ende, wie groß auch später die Spielveranda aus Sand für Ihr Kind sein wird. Mögliche Orte für einen Sandkasten Holz sind zum Beispiel Garten, Balkon oder die Terrasse. Achten Sie bei der Auswahl des Platzes für den Sandspielkasten von Obi, Hornbach oder Amazon auf genügend Platz drum herum. Nur so kann der rechteckiger Sandkasten Holz aus allen Richtungen zugänglich sein.
Darüber hinaus ist die Umgebung für den Sandkasten Holz nicht unerheblich Meistens geht es darum, ob der beiger Sandspielkasten im Schatten oder in der Sonne sein soll. Vorteil beim Schatten ist, dass bereits ein natürlicher Sonnenschutz für Ihr Kind vorhanden ist. Daher ist eine Abdeckhaube oder auch ein Deckel nicht von Nöten. Nachteil ist allerdings, dass der Sand schlechter trocknet und vor Feuchtigkeit geschützt werden muss. Dafür ist dann eine Sandkastenabdeckung wie eine Abdeckhaube oder rechteckiger Deckel noch zusätzlich zu kaufen.
Prüfen Sie in jedem Fall den Aufstellungsort der Sandbox vor möglichen Gefahren. Zwar kann ein Baum ein netter Schattenspender für Holzsandkästen sein, aber trotzdem können im Zweifelsfall Äste herabfallen.

Holzart
Bei der Wahl nach der richtigen Holzart für den Sandspielkasten sind einige wenige Punkte zu beachten. Einer der wichtigsten Merkmale für eine geeignete Holzart beim Holzsandkasten ist seine Witterungsbeständigkeit. Da der rechteckiger Holzsandkasten die ganze Zeit draußen steht, muss das Holz entsprechend den hohen Anforderungen genügen. Hartholz wie Eukalyptusholz, Teak oder Akazie sind mit am Besten geeignet. Doch am Ende entscheidet vor allem eine professionelle Holzbehandlung über die Langlebigkeit jeder Holzart. Bei der Holzbehandlung sind Punkte wie regelmäßige Pflege oder auch das Auftragen von einem witterungsfesten Lack wichtig,
Darüber hinaus sind Ihre individuellen Ansprüche natürlich ausschlaggebend bei der Suche nach der passenden Sandbank Holz. Ein wichtiges Kriterium ist die Frage nach der Anzahl von Kindern, die später mit den Sandspielzeugen im Holzsandkasten spielen sollen. Bei 2-3 Kleinkinder empfiehlt sich bereits größere Modelle vom Holzsandkasten anzuschauen, damit die Kinder auch noch ihren Spaß haben, wenn sie größer sind. Weiterhin ist die Tiefe vom Sandspielkasten wichtig. Bei Kleinkinder sind bereits 20 cm ausreichend. Doch je älter die Kinder, desto größer wird auch der Entdeckergeist im Holzsandkasten von Hornbach oder Obi. Da sind schon 30 cm besser geeignet.
Auch müssen Sie sich überlegen, wo die Kinder im Holzsandkasten sitzen sollen. Vielleicht mit Sitzbänke an den Seiten der Sandkiste? Welche Farben soll der rechteckiger Sandspielkasten haben? Schon einmal die Idee gehabt, den Sandkasten Holz mit einem Spielhaus oder Gartenhaus zu kombinieren? Die Möglichkeiten sind beim Sandkasten Holz sehr vielseitig!

Der richtige Sand
Bei der Suche nach dem passenden Sand für den Sandspielkasten ist die Zusammensetzung wichtig. Achten Sie auf einen geringen Lehmanteil beim Holzsandkasten. Damit bleiben Verschmutzungen durch das Spielen im Holzsandkasten an der Kleidung Ihrer Kinder nicht für immer erhalten. Am Ende empfehlen wir Ihnen direkt richtigen Sandkastensand zu bestellen; allein schon aus Hygienegründen. Dieser Sand ist gewaschen und schützt Ihr Kind beim Spielen im Holzsandkasten umso besser. Falls Sie allerdings Geld sparen möchten, können Sie auch Sand für den Holzsandkasten in der Kiesgrube oder im Baumarkt wie Obi oder Hornbach kaufen.

Zubehör zum Sandkasten Holz
Um auch noch viele Jahre vom Sandkasten Holz von Hornbach oder Obi Gebrauch zu haben, gibt es noch einiges an unverzichtbaren Zubehör:

Abdeckplane
Die Plane schützt den Sand der Sandkiste aus Holz vor Regen und Verschmutzung. Alternativ ist auch ein Netz bereits ein guter Schutz vor den Fäkalien von Tieren für den Holzsandkasten. Tiere trauen sich nicht auf dem Netz zu laufen. Je trockener und sauberer Sie den Sand vom Sandspielkasten halten, desto länger haben Sie vom ihm gut. Einige Modelle bieten aber bereits einen Deckel  oder Abdeckhaube inklusive.

Unkrautvlies
Das Vlies ist die notwendige Barriere zum Erdreich und lässt das Wasser nach unten durch den Holzsandkasten durchsickern. Damit gelangt Wasser in den Boden, aber Unkraut und Insekten kommen nicht als ungeladene Gäste in den Sandspielkasten.

Kiesdrainage
Die Drainage dient als zusätzlicher Abtransporter vom Regenwasser bei der Sandkiste. Er bewährt sich vor allem dann, wenn der Sand im Holzsandkasten starken Witterungen ausgesetzt sein wird. Doch in den meisten Fällen ist ein Vlies bereits völlig ausreichend.

Sonnenschutz
Sobald der beiger rechteckiger Sandkasten Holz der Sonne ausgesetzt wird, muss auch ein Schutz für Ihr Kind her. Denn ein Spielen im Holzsandkasten unter der prallen Sonne ist viel zu gefährlich für die Gesundheit von Ihrem Kind. Einige Modelle bieten ein Dach, Abdeckhaube oder Deckel bereits als Sonnenschutz bei der Sandkiste an. Ansonsten suchen Sie lieber doch ein schattiges Plätzchen oder greifen zum Sonnensegel als Sandkastenabdeckung.

Sandkasten Holz – die wichtigsten Hersteller im Vergleich

Beluga Sandkasten mit Dach

Beluga Sandkasten Holz
Abbildung 1: Beluga Sandkasten Holz

Beluga bietet Ihnen hier einen Sandkasten Holz, der sogar über einen Wasser-Matsch-Bereich verfügt. Dafür sind die zwei stabilen Kunststoffeinsätze vom Sandkasten Holz bestens zum Spielen mit Wasser geeignet.
Die Holzart vom Beluga Spielsandkasten ist Kiefer und daher vor allem eins: Witterungsbeständig. Außerdem hat Beluga eine Holzbehandlung durchgeführt, womit noch ein zusätzlicher Imprägnierschutz im Holz ist.
Damit die Kinder beim Spielen mit den Sandspielzeug in der Sandbox geschützt vor Sonneneinstrahlung sind, gibt Beluga Ihnen noch als Sandkastenabdeckung ein Dach. Das Dach vom Beluga Sandkasten ist stufenlos höhenverstellbar. Die Folie vom Beluga Sandkasten Holz ist selbstverständlich ebenfalls witterungsbeständig; dank der PP-Folie.

Spielhaus mit Sandkasten und Dach von Coemo

Spielhaus mit Sandkasten
Abbildung 2: Spielhaus mit Sandkasten

Dieses Spielhaus mit all seinen zusätzlichen Ausstattungen wird Ihrem Kind viel Freude beim Spielen mit dem Sandspielzeug bereiten. Die Holzart für Sandkasten und Spielhaus ist hierbei Nadelholz; ein vor allem langlebiges Material. Das Holz wurde aus FSC® zertifizierten Gebieten gewonnen; damit ist für eine nachhaltige Waldwirtschaft gesorgt. Weiterhin hat das Kind beim Spielhaus eine große Veranda mit stabilen Geländer. Das Sandspielzeug vom Spielhaus ist zur Sicherheit Ihres Kindes FSC® zertifiziert.
Auch für die Sicherheit hat Coemo beim Spielhaus mit Sandkiste die Verriegelung seitlich angebracht, um eingeklemmte Finger bereits im Voraus auszuschließen. Die Stoßkanten in den Ecken vom Spielzeug sind mit Kunststoff verkleidet, um vor bösen Schrammen an den Ecken effektiv zu schützen.
Das Spielhaus mit Sandkiste ist insgesamt ein perfekter Rückzugsort für die Kinder. Auch während heißer Sommertage mit viel Sonnenschein wird Ihr Kind beim Spielen im Spielhaus mit Sandkiste hervorragend vor den Sonnenstrahlen geschützt; die Folie nimmt bis zu 80 Prozent der UV-Strahlung auf. Wenn Sie einmal das Spielhaus mit Sandkiste und Dach woanders hinstellen möchten, dann ist das kein Problem. Das Spielhaus mit Sandkiste ist mit praktischen Rädern ausgestattet. Auch im Falle von Regen kann das Spielhaus leicht über den Sandkasten Holz geschoben werden. Damit kommen weder Regen noch Nässe oder Schmutz an den Sandkasten.
Alles in allem wurde das Spielhaus nach den strengen Richtlinien vom TÜV geprüft und dazu mit dem Prädikat „Geprüfte Sicherheit“ zertifiziert. Damit hebt sich Coemos Spielhaus mit Sandkiste Holz von den anderen Mitbewerbern ab.

Gaspo Sandkasten Mickey II

Gaspo Sandkasten
Abbildung 3: Gaspo Sandkasten

Bei Gaspos Sandkasten Holz ist die Holzart auch einmal wieder Kiefer. Das Holz ist nicht nur witterungsbeständig, sondern es wurde auch hier eine Holzbehandlung vorher extra durchgeführt. Damit ist auf dem Holz vom Spielsandkasten auch noch eine wetterfeste Imprägnierung. Das Dach vom Gaspo Sandkasten Holz wiederum können Sie auch variabel neben dem Sonnenschutz als Sandkastenabdeckung nutzen. Damit bleibt der rechteckiger Sandkasten gesichert vor Regen, Feuchtigkeit und Schmutz. Dazu kann das Dach vom Gaspo Sandkasten Holz um je 40° schwenken und mit Hilfe einer Kurbel absenken. Die Sitzbänke bei der Sandkiste sind bestens dafür geeignet, damit es sich die Kinder beim Spielen mit dem Sandspielzeug es sich gemütlich machen können. Damit Ihr Kind sich auch so wenig wie möglich verletzen kann, sind alle Kanten beim Gaspo Sandkasten abgerundet. Alles in allem haben Ihre Kinder bereits mit ihrem ersten Lebensjahr Freude am Spielen im Sandkasten Holz von Gaspo.

Beluga Sandkasten Coemo Spielhaus Gaspo Sandkasten
Holzart Kiefer Nadelholz  Kieferholz
Altersempfehlung 3 Jahre 3 Jahre 1 Jahr
Dach Vorhanden Vorhanden Vorhanden

Tabelle 1: Vergleich der Hersteller vom Sandkasten Holz

Sandkasten Holz selber bauen – wir zeigen Ihnen wie!

Eine Sandkasten Holz selber bauen ist sowas wie den großen Wunsch Ihres Kindes nach einer Sandkiste mit Dach zu erfüllen. Sie denken es ist schwer, einen Sandkasten mit Sitzbänke zu bauen? Nicht mit unseren Anleitungen für Sandkasten Holz! Wir haben eine Sie eine Anleitung für einen Holzsandkasten parat: Für einen Sandkasten in quadratischer Form. Der quadratische Sandkasten Holz hat die Maße 150 x 150 cm und hat dazu auch Sitzbänke für Ihre Kleinen. Dazu ist genug Platz für das Sandspielzeug wie ein Spielturm oder Spielhaus. Sie benötigen für den Bau vom Sandkasten Holz ca sechs Stunden Arbeitszeit – abhängig von Ihrem Werkzeug für den Holzsandkasten und Ihrer Erfahrung als Heimwerker.
Bereits die Vorbereitung für den Bau von einem Sandkasten Holz ist wichtig, um Frustrationen mit den Materialien wie dem Holz zu vermeiden. Fangen wir also an mit der Suche nach dem perfekten Platz für den selbstgebauten Sandkasten aus Holz. Bedenken Sie zunächst, dass Ihre Kinder viel Zeit im Sandkasten Holz mit dem Sandspielzeug wie Spielturm oder Spielveranda verbringen werden. Daher achten Sie zunächst auf einen schattigen Platz für den Sandspielkasten. Trotzdem stellen Sie den Sandkasten Holz nicht zu nahe an einem Baum. Andernfalls kann die Sandbox beschädigt werden durch die Wurzeln. Im schlimmsten Fall wird glatt der gesamte Aufbau von der Sandbox aus Holz unmöglich.
Als letztes empfehlen wir Ihnen den Sandkasten Holz in einen Bereich aufzustellen, wo Sie als Eltern ohne Probleme einsehen können. Damit können Sie den jederzeit einen Blick auf die Kinder werfen, während Sie mit Ihrer Kinderschubkarre, Schaukel oder Sandspielzeug beschäftigt sind.Sandkasten Holz quadratisch bauenUm mit dem Bau von einem quadratischen Sandspielkasten aus Holz zu beginnen, brauchen Sie folgende Materialien:

  • Kies als Grundlage
  • 4 Außenbretter, 20 mm: 150 x 30 cm
  • 4 Innenbretter, 20 mm: 114 x 30 cm
  • 4 Sitzbretter, 20 mm: 132 x 20 cm
  • 40 Senkkopf-Holzschrauben: 4,0 x 120 mm
  • Ca. 250 kg Sand
  • Wasserdurchlässige, atmungsaktive Folie: 150 cm x 150 cm
  • Elektrischer oder mechanischer Tacker
  • Holzbohrer: 5 mm
  • Akkubohrschrauber

Wenn Sie alle Materialien für die Sandkiste aus Holz haben, können Sie mit dem Aufbau der Sandbox beginnen. Zunächst graben Sie ein Loch in den Boden in der Größe von 160cm x 160 cm. Das Loch für den Holzsandkasten sollte dabei ca. 15 cm tief sein. Danach legen Sie den Grund vom Loch für die Sandkiste aus Holz mit Kies aus. Dazu sollte durch den Kies eine ebene Fläche für die Sandkiste entstehen. Darauf können Sie dann den Sandkasten später leichter platzieren.

Expertenwissen: Kies hat beim Sandkasten eine sehr wichtige Funktion: Nur durch den Kies im Sandkasten aus Holz kann später das Wasser abfließen.
Wichtige Siegel
Abbidung 4: Wichtige Siegel

Als nächstes beginnen Sie mit dem Bau der Holzkunstruktion für die Sandkiste. Beginnen Sie mit den Innenbrettern. Dafür bohren Sie zunächst drei Löcher durch das außenliegende Brett der Sandkiste. Dann wird das Brett durch die drei Löcher festgeschraubt. Anschließend nehmen Sie die atmungsaktive Folie und tackern die Folie an die Innenseite von der Sandkiste fest. Am Ende wird der Sand für die Sandbox auf die Folie gelegt. Damit ist die Folie die Grenze zwischen dem Sand vom Sandspielkasten und dem Kies. Dadurch kann das Wasser absickern, aber dafür kein Unkraut oder Insekten von unten in den Sandspielkasten gelangen.Wenn die Innenkonstruktion fertig ist, stellen Sie es in das Loch für den Sandkasten Holz. Sobald die Konstruktion im Loch steht, bauen Sie die vier Außenbretter von der Sandkiste auf die gleiche Weise. Die Außenkonstruktion vom Holzsandkasten ist ebenso quadratisch, doch etwas größer als die Innenkonstruktion. Beide sollten dabei die gleiche Höhe haben und dabei ca. 20 cm aus dem Boden herausragen.

Die Höhe darf nicht mehr als 20 cm sein, weil ansonsten kleine Kinder Probleme haben könnten, in den Sandspielkasten zu kommen.

Als nächstes montieren Sie die Sitzbänke an den Sandkasten Holz. Dafür sollten die 20 cm breiten Sitzbänke exakt die Lücke zwischen der Außen- und Innenkonstruktion verschließen. Wenn das der Fall ist, schrauben Sie die Sitzbänke auf die Konstruktion Ihrer selbstgebauten Sandbox aus Holz.

Hinweis: Beim Verschrauben müssen Sie darauf achten, dass die Schrauben vollständig im Holz vom Sandkasten versenkt sind. Ansonsten können sich später die Kinder daran verletzen.

Jetzt sind wir bereits am Ende vom selbstgebauten Sandkasten Holz. Abschließend fehlt nur noch der Sand für den Holzsandkasten. Schließen Sie damit die Lücken zwischen Loch und Außenwand.

Expertentipp: Wohnen Sie in einer Gegend mit vielen Katzen? Dann ist eine Sandkastenabdeckung wie ein Deckel oder eine Abdeckhaube unverzichtbar. Ansonsten werden die Katzen den geliebten Sandkasten mit dem Sandspielzeug wie Spieltürme oder Spielhaus als eine Toilette.

Weitere Ideen zum Bau von einem Sandkasten finden Sie im folgenden Video. Schritt für Schritt wird gezeigt, wie der Aufbau vom Sandkasten Holz erfolgt. Der Unterschied ist hier, dass es ein rechteckiger Sandkasten ist.

Video: Sandkasten Holz selber bauen

Sandkasten Holz – die riesengroße Auswahl an Spielzeug

Der Sandkasten Holz soll Ihrem Kind soviel Freude wie nur möglich machen; angefangen beim einfachen Graben nach Schätzen in der Sandkiste von Hornbach, Obi oder Amazon bis zum Bauen von immensen Burgen. Doch für den Sandspielkasten gibt es noch weiteres Sandspielzeug, was nicht nur Spaß macht, sondern auch beim Lernen hilft.

Sand- und Wassermühlen
Warum nicht dem Kleinsten schon einen ersten Blick in die Physik werfen lassen? Mit diesem Spielzeug für den Holzsandkasten von zum Beispiel Amazon kann Ihr Kind Wasser und Sand fließen lassen und dabei interessante mechanische Bewegungen bestaunen. Mit dem Trichter, Mühlräder und Bahnen werden diese Gartenspielgeräte bzw. das Spielzeug von zum Beispiel dem Hersteller Stabilo oder Mytoys zu einer Erkundungstour durch die Welt der Physik – und das spielerisch!

Baustellenspielzeug
Es gibt wohl keinen besseren Klassiker unter den Gartenspielgeräte als Bagger, Kinderschubkarre, Betonmischer usw bei Holzsandkästen. Daher sind sie auch als Sandspielzeug für Jungs irgendwann in den Holzsandkästen unverzichtbar. Somit wird ein einfacher Sandkasten Holz zu einem Baustellenparadies verwandelt. Wenn Ihr Kind dann mal größere Projekte im Sandspielkasten aus Holz in Angriff nehmen möchte, dann ist die Schaufel als neues Sandspielzeug ideal. Damit kann Ihr Kind mit vollen Körpereinsatz im Sandspielkasten von Obi oder Hagebau schaufeln.
Doch der größte Traum ist und bleibt für einen Jungen (oder vielleicht auch ein Mädchen?) ein richtiger Bagger von Stabilo oder Mytoys für den Sandspielkasten! Mit einem Sitzbagger von Stabilo oder Mytoys kann Ihr Kind im Sandspielkasten aus Holz sich wie ein echter Bauarbeiter fühlen! Es gibt sogar Gartenspielgeräte für den Sandkasten Holz in diesem Bereich bei Hornbach, Obi oder Hagebau, die groß genug sind, dass sogar Mama oder Papa noch Platz haben.
Mit diesem Sandspielzeug kann Ihr Kind im Sandkasten aus Holz Spieltürme, Sitzbänke oder sogar ein Spielhaus aus Sand irgendwann erbauen. Übung macht den Meister!

Kaufen Sie Ihrem Kind erst einen Sitzbagger ab dem 3. Lebensjahr. Grund ist der, dass erst einmal die Hand-Augen-Motorik ausreichend entwickelt sein muss, damit solche Gartenspielgeräte von Ihrem Kind bedient werden können, ohne das Frustrationen schnell auftreten. Andernfalls ist ein Schaufellader auch für Kinder ab 2 Jahren für den Sandspielkasten von Hornbach, Obi oder Hagebau zu empfehlen.

Auch viel Spaß garantiert bereits eine Kinderschubkarre von Stabilo oder Mytoys in den Holzsandkästen. Ihr Kind wird viele Stunden Freude daran haben, den Sand in die Kinderschubkarre hineinzuschaufeln, dann durch die Gegend zu fahren und (hoffentlich) wieder im Sandkasten aus Holz zurück zu schaufeln. Die Kinderschubkarre ist auch ein idealer Begleiter für den Badespaß am Wasser bzw. am Strand.

Der Sandkasten als Bäckerei und Küche

Kind mit Sandspielzeug
Abbildung 5: Kind mit Sandspielzeug

Ein weiterer Klassiker, den Sie sicherlich aus Ihrer Kindheit auch noch kennen, ist es im Sandkasten Holz einen Sandkuchen zu „backen“. Auch heute noch werden Ihre Kinder damit viel Freude im Sandspielkasten haben. Nehmen Sie doch alte Backformen aus der Küche als Spielzeug, womit Ihr Kind im Sandkasten zu einem Meisterbäcker wird, während Sie im Gartenhaus es sich gemütlich machen und Ihr Kind beim „backen“ zusehen.
Ansonsten gibt es unzählige Formen von zum Beispiel Stabilo oder Mytoys für den Sandspielkasten aus Holz mit dem Ihr Kind experimentieren kann. Was auch immer ein Renner bleiben wird, ist das Backen von einem „Sandkuchen“ im Holzsandkasten. Aber auch am Strand und neben dem Badespaß ist dieses Sandspielzeug ein nicht zu vergessener Klassiker.

Tipp: Schon einmal von kleinen Eishörnchen aus Plastik mit passendem Eislöffel als Spielzeug für den Sandkasten Holz gehört? Wenn der Sand mit Wasser vermischt wird, ist mit etwas Übung oder auch in Zusammenarbeit es möglich, eine Runde Kugel zu formen und in das Hörnchen zu stecken.

Zum Lernen
Wie wäre es denn, wenn Ihr Kind mit dem Spielzeug nicht nur Spaß in den Holzsandkästen hat, sondern auch dazu etwas lernt? Da gibt es von der Firma Stabilo oder Mytoys auch noch Förmchen Buchstaben. Damit kann Ihr Kind im Sandkasten Holz nicht nur das gesamte Alphabet im Sand formen, sondern auch seinen eigenen Namen, den Namen vom Papa oder Mama, der Oma, des Opas, …
Auch ein Spielturm oder das Spielhaus aus Sand kann mit Buchstaben verziert werden. Schauen Sie einfach bei Amazon nach der Firma Stabilo oder Mytoys; Sie finden garantiert das richtige Sandspielzeug!

Sie müssen einen Buchstaben nur einmal kaufen, da die Förmchen wiederverwendbar sind. Außerdem können bereits Vorschulkinder mit den Buchstaben im Sandkasten Holz damit spielen. Mit einer Länge von 8,4 cm können kleine Kinder bereits das Sandspielzeug greifen. Hersteller wie Stabilo oder Mytoys empfehlen bei diesem Spielzeug, dass das Kind mindestens 2,5 Jahre alt ist.

Kommen wir jetzt zu Förmchen, die ideal für ein Piratenschiff oder auch den nächsten Kindergeburtstag sind: Skelett Förmchen. Mit diesem Sandspielzeug lässt sich das gesamte menschliche Skelett formen. Das Material ist lebensmittelecht und kann daher auch für ein Schoko Skelett auf der nächsten Feier genutzt werden. Wenn das nicht ein Hingucker für die Gäste ist!
Doch trotz der vielen Gartenspielgeräte und Sandspielzeuge von Stabilo oder Mytoys, vergessen wir nicht die wichtigste Regel im Sandkasten Holz: Weniger ist mehr! Der größte Spaß liegt doch im Sand selbst bzw. sollte dort für Ihr Kind liegen. Was nützen also berge von Gartenspielgeräte und Sandspielzeuge wie eine Kinderschubkarre, wenn kein Platz mehr übrig bleibt? Meistens sind es bereits die Kleinigkeiten, die schon ausreichen, damit das Kind im Sandspielkasten seine Kreativität freien Lauf lassen kann. Wie viel Spaß ein Kind im Holzsandkasten bereits mit Löffeln, Becher Töpfe und Backförmchen haben kann, ist immer wieder unglaublich schön anzusehen.

Sandkasten Holz – der richtige Sand im Detail

Zum Ende wollen wir Ihnen noch einiges über Sand mit an die Hand geben, damit Sie sich direkt als Experten beim Sandkasten Holz bezeichnen können. Haben Sie sich schon einmal, was genau Sand ist? Zunächst besteht Sand aus vielen winzigen Körnern bestimmter Mineralien. Die Körner sind dabei zwischen 0,063 mm und 2 mm groß. Wie aber die Körner beim Sand für den Sandspielkasten zusammen gesetzt ist, kann immer sehr unterschiedlich sein. Selbst von der Form variieren die Körner vom Sandkasten Sand. Was allerdings immer gleich bleibt, ist der hohe Anteil an Quarz im Sand. Wie bereits am Anfang des Artikels erwähnt, gibt es speziellen Spielkasten Sand, wozu wir gleich im Detail kommen.

Qualität des Sandes
Nicht nur die Holzart ist beim Sandkasten Holz ein wichtiges Qualitätskriterium, sondern ebenso der Sand. Einfach irgendein Sand zu nehmen, wo die Kinder mit ihren Sandspielzeug darauf spielen, ist gefährlich! Warum gerade Spielsand beim Sandkasten verwendet werden sollte, erfahren Sie jetzt.

Spielsand
Abbildung 6: Spielsand

Zum einen darf der Sand weder zu grob noch zu kleinförmig sein. Wenn der Sand für Sandkasten Holz zu grob ist, besteht eine Verletzungsgefahr für Kinder mit sensibler Haut. Zu kleinkörnig und die Kinder können den Sand einatmen. Daher achten Sie beim Sand auf das TÜV Siegel, um sicher zu gehen. Grund ist, dass das Siegel sich nach dem DIN EN 71/3 richtet; einer sehr sicheren Norm. Mit diesem DIN wissen Sie, dass bestimmte Werte für Belastungen in Kinderspielzeugen wie dem Sandkasten Sand nicht überschritten werden. Dazu gehören Giftstoffe wie Antimon, Arsen, Barium, Blei, Chrom oder Quecksilber, um einige zu nennen.

Expertenwissen: Ein Öffentlicher Sandkasten auf dem Spielplatz oder in Kindertagesstätten ist deutschlandweit mit TÜV geprüften Sand gesetzlich verpflichtend ausgestattet. Der Spielsand wird vor der Verwendung mehrfach gewaschen und gesiebt und ist daher der sicherste Sand für den Sandkasten Holz.

Eine alternative zu den etwas teuren Spielsand für den Holzsandkasten ist der Betonsand. Insbesondere bei Großprojekten wie einem Piratenschiff, wo Sie sehr viel Sand brauchen werden, rechnet sich der Umstieg immens, ohne an Qualität einbüßen zu müssen. Betonsand bekommen Sie entweder im nächsten Baumarkt wie Obi, Hornbach oder Hagebau oder auch beim Kieswerk.

Kaufen Sie auf gar keinen Fall Baustellensand! In diesem Sand sind nicht nur Steine vorhanden, sondern auch Glassplitter. Nicht zu vergessen sind noch die Giftstoffe, die in solchem Sand vorhanden sind.

Fazit

  • Sandkasten Holz ist nicht nur der Klassiker für viel Spaß, sondern auch ein Ort zum Lernen
  • Ein Sandkasten Holz fördert die kognitive Entwicklung Ihres Kindes nachhaltig
  • Spielsandkasten sollten immer mit ausreichend Schutz vor Sonne und Feuchtigkeit ausgestattet sein
  • Spielsand ist für Ihr Kind völlig ungefährlich und daher der beste Sand, den Sie kaufen können
  • Ein Sandkasten Holz ist vielen Größen und Formen erhältlich und passt sich daher Ihren Bedürfnissen jederzeit an
  • Selbst gebauter Sandkasten Holz ist nur mit einer hochwertigen Holzart wie Teak oder Akazie zu empfehlen, da es vor allem sehr witterungsbeständig ist